JAZZyourASS Chemnitz Jazz your Ass in die richtige Richtung !

JAZZyourASS Chemnitz
Rocio Faks – 23.01.2009

JAZZyourASS:Special

Rocio Faks wurde 1975 in Buenos Aires geboren. 1995 formierte sich die Gruppe Caravan, wo sie begann, den Jazz und Bossa Nova zu verinnerlichen. Mit dieser Gruppe nahm sie ihre erste Platte unter dem Titel “Jazsta” auf, und im Dezember desselben Jahres gewann sie die Auszeichnung als “Bester Sänger” beim Wettbewerb des Jazzklubs Notorius.
Sie trat in verschiedenen herausragenden Klubs in Buenos Aires (Argentinien) auf, darunter im El Club del Vino, im Teatro Ateneo und im Jazzklub Notorius. Bei ihrer Ankunft in Spanien präsentierte sie sich in verschiedenen Jazzklubs mit ihrem “Rocio Faks Quintet” , zu deren Mitgliedern Albert Bover am Piano, David Mengual am Kontrabass, Marc Ayza am Schlagzeug und Raynald Colom an der Trompete gehörten. Sie traten bei bekannten Festivals wie dem Jazzfestival von Marbella und dem 14. Festival de Jazz y Musica Creativa de Ciutat Vella de Barcelona auf.

Im Jahr 2000 realisierte sie eine Tour durch Lateinamerika und trat auf den Internationalen Festivals in La Habana (Kuba) und La Plata (Argentinien) auf.
Im Jahr 2001 kehrte sie nach Buenos Aires zurück, um eine Reihe von Konzerten zu realisieren und Intensivkurse der “Voice craft” an der EMU-Schule in La Plata zu geben.
Im September 2002 veröffentlichte sie ihre erste Platte als Band leader mit dem Titel “Gotas de Luar” bei der Compañía de Jazz Fresh Sound Records, die von Jordi Pujol produziert wurde. “Gotas de Luar” wurde von der Zeitschrift “Todas las Novedades” zu einer der fünf besten spanischen Jazzplatten des Jahres 2002 gewählt, auch in der Zeitschrift Revista Jaçz erschien eine begeisterte Kritik.

Hinterlasse eine Antwort

Archive
Mit freundlicher Unterstützung:
Email newsletter
JAZZyourASS Newsletter